WICHTIG! Damit der Kurs reibungslos verlaufen kann!

Die Allg. Geschäftsbedingungen sind gründlich zu lesen, bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Diese finden Sie unterhalb des Anmeldeformulars. Mit dem absenden des Formulars bestätigen Sie, dass Sie die AGB gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

 

 

 

Eine Kursanmeldung ist verbindlich! sobald die Anmeldung per Telefonat, per Mail oder per Anmeldeformular abgesendet / bei mir eingegangen sind.

 


Anmeldeformular

für "Aroha meets Kaha" Schnupperkurs

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Allg. Geschäftsbedingungen

1 Kursanmeldung:

Eine Buchung ist verbindlich ( schriftlich wie mündlich! ), denn dadurch ist für Sie ein Kursplatz reserviert. Nach erhalt der Kursbestätigung mit Rechnung, ist eine Stornierung vor Kursbeginn möglich. Konditionen unter 2 Abmeldung / Rücktritt.

 

Mit der Kursanmeldung schulden Sie mir den gesamten Kursbetrag. Nichtbezahlen des in Rechnung gestellten Betrages gilt nicht als Abmeldung. Mit der Kursbestätigung sichere ich Ihnen Ihren Platz im Kurs. Nach Beginn des Kurses bzw. Kurseinstieg während dem Quartal, bei Kursabbruch, bei Nichterscheinen oder auf Grund versäumte Lektionen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

 

2 Abmeldung/ Rücktritt:

Abmeldung/ Rücktritt werden mündlich & schriftlich akzeptiert.

Für Umtrieb und Ausfall von einkalkulierten Kosten werden folgende Annulationsgebühren / Umtriebsgebühren verrechnet:

 

-       Frühere Abmeldung                                         Kostenlos

-       15 – 21 Tage vor Kursbeginn                  50% der Kursgebühr

-         0 – 14 Tage vor Kursbeginn                  100% der Kursgebühr

 

3 Vor- und Nachholen von Lektionen

Versäumte Lektionen / Termine können in Absprache nachgeholt werden, werden aber nicht zurückerstattet. Dafür bieten sich einige der Kurse an. Jedoch kann ich nicht versprechen, dass es der gleiche Kurs wie gebucht sein wird. Es kann auch ein Kurs-Hopping, dh. Statt Linedance, Aroha oder Kaha und umgekehrt sein. Natürlich nur wenn das der/die TeilnehmerIn will.

Im Interesse Aller, aber auch eines guten, konstanten und reibungslosen Kursablaufs, ist es zu empfehlen den Unterricht regelässig zu besuchen.

 

4 Kursdurchführung

Damit ein Kurs durchgeführt wird, benötigt es eine mindest Anzahl Teilnehmer. Das heisst, der Kurs kann ab 8 Kursteilnehmer durchgeführt werden. Ist dies nicht der Fall, dann behalte ich mir das Recht vor, den Kurs abzusagen oder zu verschieben.

 

5 Epidemie / Pandemie / Seuchen:

Im Falle einer vom Bund/Kanton beschlossenen Schliessung durch eine Epidemie, Pandemie oder Seuchen wird KEIN Kursgeld zurückerstattet. Möglich wäre ein Ersatzangebot ( nicht Garantiert! ) z.B. mit Videos oder als Online-Unterricht oder eine Kursverschiebung.

 

WICHTIG! Wer das Ersatzangebot NICHT in Anspruch nehmen will, hat KEINEN weiteren Anspruch auf Ersatz- oder Nachhollektionen. Das Angebot ist ein Ersatz zum Kurs und ist danach abgegolten.

 

6 Versicherung des Kursteilnehmers / Haftung:

Sämtliche Versicherungen sind Sache jedes einzelnen Kursteilnehmers.

Das «MoveArt Atelier Alexandra Hungerbühler» übernehme keine Haftung für Unfälle oder sonstige Schäden. Für die Garderobe übernehme ich keine Haftung für entwendete oder beschädigte Ware.

 

7 Rechtskräftigkeit der AGB:

Gerichtstand:

Für allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Gerichtsstand das Bezirksgericht Muri AG, sofern kein anderer gesetzlich zwingender Gerichtsstand besteht. Es kommt schweizerisches Recht zur Anwendung.

 

Und zum Schluss!!!

 

Wünsche ich viel Spass beim Linedance, Fit in Line, Aroha & Kaha!

 

Alexandra Hungerbühler