AROHA® meets KAHA®

Kursablauf

 

AROHA® meets KAHA® ist ein ganzheitliches Training und dauert ca. 60 Minuten.

 

Teil 1:

Med. Kata, Warm Up & AROHA®

Wir starten mit AROHA®. Zuerst mit der Med. Kata zum "Ankommen". Dann geht es langsam ins Warm Up über. Im Warm up werden die Elemente eingeführt und führen dann zum Aroha-Hauptteil.  Wir wollen die Dynamik und Kraft, aber auch das Loslassen und Durchatmen spüren. Durch die Abwechslung von kraftvolle und dann wieder ganz weichen Bewegungen wird man gefordert, aber nicht überfordert. Es soll einfach Spass machen. 

 

Teil 2:

Kräftigen & Dehnen mit KAHA®

Im zweiten Teil geht es mit den Elementen aus dem KAHA® weiter. Die Bewegungen gehen fliessend ineinander über. So spüren wir unsere Kraft und wieder das "Loslassen" im Wechsel. Wir öffnen den Brustraum und versuchen diese Bewegungen zu geniessen und ganz bei uns zu sein. Wie beim AROHA sind wir im KAHA gefordert, aber nicht überfordert und wir wollen unsere Gedanken einfach bei uns behalten.

 

Teil 3:

Stretching

Es werden entscheidende Muskelgruppen gedehnt, entspannt und Geist & Seele in Einklang gebracht. 

 

Ende

 

Mitbringen!

Für das Training braucht es nicht viel. Man macht es Barfuss oder mit Yogasocken ( Antirutsch-Socken ). Wer lieber Tanz-/Fitnessschuhen tragen möchte, darf das selbstverständlich auch tun. 

 

Mitbringen:

- Handtuch

- Getränk ( am besten stilles Wasser )

- evt. Yogasocken oder Tanz-/Fitnessschuhe

- bequeme Sportkleider

 

Zu Beachten:

Man kann sich vor Ort umziehen. Eine Dusche wäre im Notfall vorhanden. Dennoch plädiere ich, weil es nur eine Dusche gibt, Zuhause zu duschen.